Durch einen verdienten 2:0-Sieg am letzten Spieltag beim Tabellenführer SG Krautheim/Gommersdorf sicherten sich die B2-Junioren der Spf. Hall die Meisterschaft in der Kreisklasse 1. Die Gastgeber fanden besser ins Spiel, ohne jedoch gefährlich vors Tor von Torhüter Jeremy Schmied zu kommen. Die Haller brauchten einige Zeit um das Spiel in den Griff zu bekommen. Von der 15. Minute bis zum Halbzeitpfiff sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel ohne Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel der Haller deutlicher sicherer, nach taktischen Umstellungen machte man zunehmend Druck auf den Führungstreffer. Nach gut einer Stunde setzte sich Alpay Yildiz über außen gegen zwei Verteidiger durch, seine Hereingabe vergab der eingewechselte Luca Lissandrello aus 6m freistehend. In der 67. Minute wurde Nikolai Kreis schön freigespielt und schlenzte den Ball aus gut 25m unter die Latte zur vielumjubelten 0:1-Führung. Die Haller Defensive um die beiden Innenverteidiger Martin Schneeberger und Peter Prosowski stand sattelfest, nur einmal mussten die vielen Haller Fans noch zittern. Kurz vor Spielende konnte der Krautheimer Keeper einen Schuss von Alpay Yildiz gerade noch parieren; der eingewechselte Mansour Ahmadi stand goldrichtig, umkurvte den Keeper und schob zum 0:2-Endstand ein. Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr auf Haller Seite. Passend zum Meistertitel wurde Alpay Yildiz mit 25 Toren Torschützenkönig 2017. Mit dem Meisterwimpel im Gepäck trat die Spf-Karawane die Heimreise an, wo man den Tag mit einem spontanen Meistergrillen mit den Familien im Optima Sportpark ausklingen lies. Kader: Jeremy Schmied, Henri Hönes, Leon Deißmann, Berkcan Acikgöz, Nikolai Kreis, Martin Schneeberger, Peter Prosowski, Carl-Jakob Schwartau, Roman Otto, Maciej Majchrzak, Igor Forisch, Max Schwab, Sehou Bah, Ersan Jashari, Alpay Yildiz, Mansour Ahmadi, Luca Lissandrello, Jan Blendinger, Philipp Eisenmenger, Max Stark, Emre Oymak und Leutrim Kastrati.

Bezirkspokal Halbfinale

Die B2-Junioren verloren das Halbfinale im Hohenloher Bezirkspokal zuhause gegen den Bezirksligisten Crailsheim/Satteldorf mit 2:6. In der ersten 15 Minuten hätte das Spiel einen anderen Lauf nehmen können, doch Alpay Yildiz, Luca Lissandrello und Maciej Majchrzak scheiterten aus aussichtsreicher Position. Aus dem nichts gingen die Gäste mit ihren ersten beiden Torschüssen mit 0:2 in Führung. Nach zwei weiteren guten Möglichkeiten auf Haller Seite erhöhten die Gäste zum 0:4-Halbzeitstand. Trotz des aussichtlosen Rückstands versuchten die Haller im zweiten Spielabschnitt alles, Sehou Bah umkurvte den Torwart und schob zum 1:4 ein. Im Gegenzug erhöhten die Gäste auf 1:5. Mansour Ahmadi brachte die Haller nochmal auf 2:5 ran, wiederum dauerte es nur wenige Minuten, ehe der Bezirkligist den 2:6-Endstand erzielte. Aufgrund der besseren Chancenverwertung geht der Sieg in Ordnung.

Spf: Schmied, Hönes, Deißmann, Kreis, Prosowski, Schwartau, Blendinger, Forisch, Majchrzak, Otto, Yildiz, Ahmadi, Lissandrello, Bah, Kastrati.

Kreisstaffel: Spf - SG Michelbach-B./Rosengarten 1:1

Die B2-Junioren kamen zuhause gegen die SGM Rosengarten nur zu einem 1:1-Unentschieden. Die ersten 20 Minuten waren auf Haller Seite geprägt von Fehlpässen und Unachtsamkeiten. Nach und nach bekamen die Haller das Spiel besser in den Griff, Alpay Yildiz scheiterte freistehend am Gästetorwart. Roman Otto und Martin Schneeberger scheiterten zudem aus der Distanz. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, die Haller rannten an aber es fehlte die Klarheit und die Zielstrebigkeit um in Führung zu gehen. In der 65. Minute erzielte Max Schwab nach Zusammenspiel mit Leon Deißmann das längst fällige 1:0 für die Haller. In der Folgezeit trafen die Haller in der Offensive die falschen Entscheidungen um das Spiel zu entscheiden. In der Nachspielzeit gelang den Gästen nach einer umstrittenen Entscheidung des Unparteiischen durch eine Standardsituation der 1:1-Ausgleich.

Kader: Schmied, Deißmann, Kreis, Prosowski, Schneeberger, Schwartau, Majchrzak, Otto, Forisch, Schwab, Yildiz, Jashari, Blendinger, Kastrati, Bah, Hönes.

Kreisstaffel: SG Bühlerzell/Bühlertann - Spf 3:5

Die B2-Junioren gewannen verdient mit 3:5 bei der SGM Bühlerzell/Bühlertann. Man merkte den Hallern die drei Wochen ohne Spiel an;  die Jungs kamen schwer ins Spiel einzig Alpay Yildiz war von Beginn an auf Betriebstemperatur. Folgerichtig erzielte Alpay Yildiz nach knapp 10 Minuten die 0:1-Führung nach Zuspiel von Leon Deißmann. 10 Minuten später nahm Alpay Yildiz einen Chipball von Maciej Majchrzak mit der Brust an und erhöhte aus 16 m auf 0:2. Nach einem Eckball der Haller stimmte die Staffelung in der Haller Defensive nicht und die Gastgeber konnten auf 1:2 verkürzen. Nach gut einer halben Stunde erzielte Alpay Yildiz im Zusammenspiel mit Ersan Jashari das 1:3. Gleich nach dem Seitenwechsel schickte Martin Schneeberger Alpay Yildiz auf die Reise und es hieß 1:4. In der Folgezeit hatten die Haller durch Max Schwab und Nikolai Kreis mehrfach die Möglichkeit das Ergebnis höher zu gestalten. Die Gastgeber kamen in der 70. Minute nochmal auf 2:4 heran, im Gegenzug machte Alpay Yildiz seinen 5. Treffer auf Pass von Igor Forisch zum 2:5. Mit dem Schlusspfiff fiel dann noch das 3:5 für die SGM.

Kader: Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Martin Schneeberger, Maciej Majchrzak, Roman Otto, Max Schwab, Igor Forisch, Ersan Jashari, Alpay Yildiz, Carli Schwartau, Leutrim Kastrati, Sehou Bah

Kreisstaffel: Spf - SG Sindringen/Ernsbach 9:0

Die B2-Junioren feierten durch einen 9:0-Heimsieg gegen die SG Sindringen/Forchtenberg den 5. Sieg im 5. Spiel. Bereits nach 3 Minuten traf Alpay Yildiz nach Zuspiel von Max Schwab den Außenpfosten, 2 Minuten später verfehlte Max Schwab knapp die Führung. Nach gut einer Viertelstunde war es dann soweit, der Gästetorwart konnte einen Schlenzer von Nikolai Kreis gerade noch abwehren, Alpay Yildiz staubte zum 1:0 ab. In der 36. Minute erhöhte Alpay Yildiz nach Pass von Ersan Jashari auf 2:0. Zwei Minuten später revanchierte sich Alpay Yildiz  und legte für Ersan Jashari das 3:0 auf. Wiederum 2 Minuten später markierte Alpay Yildiz nach Zusammenspiel mit Ersan Jashari den 4:0-Halbzeitstand. Gleich nach Wiederbeginn erhöhte Nikolai Kreis aus kurzer Distanz auf 5:0. Mit einem Doppelschlag in der 47. und 50. Minute erhöhte Alpay Yildiz sein Torkonto auf 14 zum 7:0. Nikolai Kreis und Ersan Jashari scheiterten im Anschluss aus aussichtsreicher Position. Nach gut einer Stunde gelang ein Pass von Leon Deißmann über Jan Blendinger genau in den Lauf von Martin Schneeberger, der mit einem strammen Schuss durch den Torwart das 8:0 erzielte. Aushilfsstürmer Martin Schneeberger markierte 10 Minuten vor Spielende nach Zuspiel von Berkcan Acikgöz den 9:0-Endstand. In den letzten Minuten hätten die Haller durch Nikolai Kreis, Martin Schneeberger und Jan Blendinger noch erhöhen können.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Martin Schneeberger, Carli Schwartau, Roman Otto, Jan Blendinger, Max Schwab, Alpay Yildiz, Ersan Jashari, Sehou Bah, Berkcan Acikgöz, Peter Prosowski.

Kreisstaffel: TSV Ilshofen 2 - Spf 1:7

Die B2-Junioren gewannen beim TSV Ilshofen 2 verdient mit 1:7. Bereits in der 2. Minute erzielte Leon Deißmann auf Zuspiel von Roman Otto das 0:1. Nach einem Stellungsfehler in der Haller Defensive landete ein Pressschlag zwischen Jeremy Schmied und einem Ilhofener Stürmer zum 1:1 im Tor. Gleich im Anschluss lief Max Schwab nach schönem Pass von Maciej Majchrzak allein aufs Tor zu und schoss die Haller zum 1:2. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Alpay Yildiz nach Doppelpass mit Max Schwab auf 1:3. Fünf Minuten waren im zweiten Spielabschnitt gespielt, als wiederum Alpay Yildiz zum 1:4 traf. Das 1:5 markierte Ersan Jashari im Zusammenspiel mit Alpay Yildiz nach knapp 50 Minuten. Nach gut einer Stunde lies Alpay Yildiz einen Pass von Martin Schneeberger auf Roman Otto klatschen und dieser machte das halbe Dutzend voll zum 1:6. In der Folgezeit hatten die Haller durch Nikolai Kreis, Alpay Yildiz und Berkcan Acikgöz noch gute Möglichkeiten für weitere Tore. Zehn Minuten vor Spielende stand Ersan Jashari nach einem Abpraller goldrichtig und erzielte den 1:7-Endstand.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Martin Schneeberger, Carli Schwartau, Maciej Majchrzak, Roman Otto, Max Schwab, Ersan Jashari, Alpay Yildiz, Peter Prosowski, Berkcan Acikgöz

Bezirkspokal Viertelfinale

Spf 2 - SG Krautheim/Gommersdorf 10:9 n. E.

Nach einem wahren Pokalkrimi zogen die B2-Junioren mit 10:9 im Elfmeterschießen gegen Krautheim/Gommersdorf verdient ins Pokalhalbfinale ein. Nach kurzer Abtastphase übernahmen die Haller das Kommando und kamen schon in der Anfangsviertelstunde durch Alpay Yildiz und Ersan Jashari zu zwei guten Chancen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit spielten sich die Haller noch die ein oder andere Chance heraus, jedoch fehlte die nötige Kaltschnäuzigkeit um in Führung zu gehen. Die Haller Defensive machte einen guten Job und ließ überhaupt nix zu. Kurz nach dem Seitenwechsel spielte Maciej Majchrzak einen Traumpass von der Mittellinie durch die Schnittstelle genau in den Lauf von Alpay Yildiz, der überlegt zum vielumjubelten 1:0 einschob. In der Folgezeit drängten die Blauen auf die Entscheidung, aber Max Schwab, Alpay Yildiz und Roman Otto scheiterten am Gästetorwart. Nach gut einer Stunde nutzen die Gäste den einzigen Fehler im Haller Spiel eiskalt zum 1:1. In der Schlussminute scheiterte Ersan Jashari nach schöner Einzelleistung am Gästetorwart und es ging ins Elfmeterschießen. Die Haller konnten zweimal nicht verwandeln, die Gäste scheiterten dreimal. So war es Torhüter Jeremy Schmied gegönnt, als letzter Schütze seine Mannschaft ins Halbfinale zu schießen. Das Pokalhalbfinale findet am 16. Mai um 18:30 Uhr auf dem Kunstrasen statt. Gegner ist der Bezirksligist Crailsheim/Satteldorf.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Martin Schneeberger, Carli Schwartau, Roman Otto, Jan Blendinger, Maciej Majchrzak, Alpay Yildiz, Ersan Jashari, Max Schwab, Berkcan Acikgöz, Leutrim Kastrati, Emre Oymak, Henri Hönes

Bezirksstaffel: TSV Gaildorf - Spf 0:5

Die B-Junioren des TSV Gaildorf unterlagen den favorisierten Sportfreunden aus Hall in der Fußball-Bezirksstaffel Hohenlohe auf eigenem Platz mit 0:5. Nach dem frühen Führungstreffer der Gäste in der ersten Spielminute entwickelte sich eine ausgeglichene und kampfbetonte erste Halbzeit. Erst in der 57. Spielminute legten die Sportfreunde mit dem zweiten Treffer nach. In der Folge schraubte der Verbandsliga-Nachwuchs das Ergebnis auf 5:0. Während der TSV Gaildorf weiterhin nur aufgrund der besseren Tordifferenz nicht auf einem Abstiegsplatz steht, grüßen die Sportfreunde von der Tabellenspitze.Die Treffer für die Spf erzielten 2x Niko Bellizio, je 1x trafen Aytac Uysal, Moritz Scheu und Tim Trinkle.

 

Kreisstaffel: Spf - TSV Braunsbach 15:2

Vor dem Pokalviertelfinale am Dienstag zuhause gegen Krautheim/Gommersdorf zeigten sich die B2-Junioren in Torlaune und besiegten den TSV Braunsbach mit 15:2. Alpay Yildiz eröffnete den Torreigen in der 6. Minute per Freistoß aus 20 m zum 1:0. Kurze Zeit später erhöhte Maciej Majchrzak auf 2:0. Spielführer Martin Schneeberger gelang nach gut einer Viertelstunde mit einem satten Rechtsschuß das 3:0. Nach Zuspiel von Max Schwab markierte Alpay Yildiz das 4:0. Nach knapp 30 Minuten gelang Jan Blendinger mit einem Schlenzer aus 22 m das 5:0. Eine Minute später umkurvte Nikolai Kreis den Gästetorwart und schob zum 6:0 ein. Den Gästen gelang in der 33. Minute das 6:1. Ersan Jashari wurde zwischen der 35. und 55. Minute viermal mustergültig freigespielt und es stand 10:1. Roman Otto erhöhte aus der Distanz auf 11:1. Nach einer Unstimmigkeit in Haller Defensive kamen die Gäste zum 11:2. In der 65. Minute markierte Alpay Yildiz aus kurzer Distanz das 12:2. Ersan Jashari stand nach einem Eckball von Roman Otto goldrichtig und es hieß 13:2. Fünf Minuten vor Spielende nutzte Max Schwab einen Abpraller zum 14:2. Den Schlusspunkt setzte Roman Otto kurz vor Spielende mit einem Schlenzer aus 25 m zum 15:2.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Martin Schneeberger, Carli Schwartau, Jan Blendinger, Maciej Majchrzak, Alpay Yildiz, Max Schwab, Ersan Jashari, Berkcan Acikgöz, Roman Otto, Emre Oymak.

Am kommenden Dienstag, den 28.03., empfangen die B2-Junioren im Pokalviertelfinale Krautheim/Gommersdorf. Spielbeginn ist 19 Uhr auf dem Kunstrasen.

Bezirksstaffel: Spf - SG Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld 4:1

Zum Auftakt der Rückrunde bezwangen die B1-Junioren die SG MMB mit 4:1.
Die Haller waren vom Anpfiff weg die spielbestimmende Mannschaft, Aytaç Uysal erzielte gleich in der 9. Minute das 1:0 für seine Mannschaft. Unsere Jungs zeigten sich in den ersten 30 Min sehr stark, dann ließ die Konzentration etwas nach. Gleich nach Wiederbeginn erhöhte Johannes Haderecker in der 45. Minute auf 2:0, 5Minuten später erzielte Johann Kjartansson das 3:0.
Kurz darauf erzielten die Michelfelder den Anschlusstreffer zum 3:1 durch Alexander Luft. Aber unsere Jungs verloren dadurch nicht die die Kontrolle über das Spiel. Durch ein Foul vom Torwart der SG, holte Nico Bellizzio einen 11 Meter für uns heraus, den er auch selbst schoß. Aber er wurde von Torhüter Sascha Braun stark gehalten. Besser machte es dann in der 79. Minute Tim Kern. Einen weiteren "Elfer" verwandelte er sicher zum Endstand von 4:1.

Kreisstaffel: SG Kupferzell/Gaisbach - Spf 0:1

Die B2-Junioren gewannen verdient mit 0:1 bei der SGM Kupferzell/Gaisbach. Die Haller brauchten eine Weile um sich an die Platzgegebenheiten anzupassen. Die Defensive stand kompakt und konzentriert, jedoch fehlte es an Durschlagskraft in der Offensive. Nach gut 20 Minuten schob Ersan Jashari ein Zuspiel von Berkcan Acikgöz überlegt zum 0:1 ein. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Haller noch zu mehreren Torchancen, entweder scheiterte man am SGM-Torwart oder das letzte Zuspiel war zu ungenau. Kurz vor Spielende konnte Jeremy Schmied im Haller Tor bei einen Kopfball der Gastgeber aus 6 m sein Können zeigen und hielt somit den 0:1-Auswärtssieg fest.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Martin Schneeberger, Carli Schwartau, Maciej Majchrzak, Jan Blendinger, Berkcan Acikgöz, Ersan Jashari, Alpay Yildiz, Leutrim Kastrati, Henri Hönes

Kreisstaffel Spf - SG Niedernhall/Weißbach/Ingelfingen 9:0

Zum Rückrundenauftakt bezwangen die B2-Junioren die SGM Niedernhall/Weißbach mit 9:0. Die Haller waren vom Anpfiff weg die spielbestimmende Mannschaft, Ersan Jashari hatte in den ersten Minuten zwei Möglichkeiten um seine Mannschaft in Führung zu bringen. In der 16. Minute erzielte dann Nikolai Kreis aus 14m auf Zuspiel von Jan Blendinger das verdiente 1:0. Zehn Minuten später köpfte Carl-Jakob Schwartau einen Eckball von Jan Blendinger zum 2:0 ein. Nach gut einer halben Stunde markierte Alpay Yildiz per Flachschuss den 3:0-Halbzeitstand. Gleich nach Wiederbeginn erhöhte Max Schwab auf Pass von Nikolai Kreis auf 4:0. In der 48. Minute erzielte Alpay Yildiz nach Steilpass von Leon Deißmann das 5:0. 5 Minuten später hatte Alpay Yildiz keine Mühe, die mustergültige Vorlage von Ersan Jashari zum 6:0 einzuschieben. Nach knapp einer Stunde überspielte Leutrim Kastrati mit einem langen Ball die SGM-Defensive, Alpay Yildiz gewann das Laufduell und erzielte das 7:0. Der Torhunger der Haller war noch nicht gestillt, nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen war wiederum Alpay Yildiz zur Stelle und schob zum 8:0 ein. Alpay Yildiz machte dann den Sechserpack voll und markierte im Zusammenspiel mit Berkcan Acikgöz per Rechtsschuss ins kurze Eck den 9:0-Endstand.

Schmied, Deißmann, Kreis, Prosowski, Schneeberger, Schwartau, Blendinger, Kastrati, Schwab, Jashari, Yildiz, Acikgöz

Bezirksstaffel: Spf - SG Langenburg/Dünsbach/Hengstfeld 8:0

U17 Bezirksstaffel
Am letzten Spieltag der Vorrunde - gleichzeitig das letzte Spiel im Jahr 2016 - holten die Jungs von Trainer Philipp Strohmeier doch noch die Herbstmeisterschaft. Gegen den Tabellenletzten die SG Langenburg/Dünsbach/ Schrozberg feierte man einen deutlichen 8:0 Erfolg. Der bisherige Tabellenführer die SG Michelbach-W./Öhringen verlor sein Heimspiel mit 1:3. Die Tore erzielten 5x Aytac Uysal, 2x Tim Trinkle sowie 1x Alex Altmann. Nach dem Spiel schmeckte die Pizza natürlich doppelt so gut.

Kreisstaffel: Spf - SG Michelbch-B./Rosengarten 2:1

Trotz einer desolaten Leistung gewannen die B2-Junioren ihr Heimspiel gegen die SG Rosengarten/Michelbach mit 2:1. Die Haller ließen in den ersten 45 Minuten alles vermissen und gingen mit 0:1 in die Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt wurde das Spiel auf Haller Seite ein wenig besser, aber im Spiel mit dem Ball war immer noch zu wenig Bewegung und im Abspiel zu unkonzentriert. Nikolai Kreis gelang eine Viertelstunde vor dem Ende mit einem schönen Schlenzer aus 23m der 1:1-Ausgleich. Spielführer Roman Otto war es dann, der auf Zuspiel von Igor Forisch mit dem Schlusspfiff den 2:1-Siegtreffer erzielen konnte.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Carli Schwartau, Igor Forisch, Maciej Majchrzak, Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger, Max Schwab, Emre Oymak, Leutrim Kastrati, Ersan Jashari.

Kreisstaffel: Spf - SG SSV/Gailenkirchen/Steinbach 4:3

In einer hart umkämpften Partie besiegten unsere B2-Junioren den Tabellenführer SG SSV /Gailenkirchen/Steinbach verdient, aufgrund des größeren Siegeswillen, mit 4:3. Das Spiel begann mit offenem Visier, beide Mannschaften spielten nach vorne. Die Gäste waren zielstrebiger und gingen nach zwei Stellungsfehlern mit 0:2 in Führung. In dieser Phase konnte Jerry Schmied im Spf Tor mit zwei Klasseparaden einen höheren Rückstand verhindern. Nach gut 20 Minuten konnte Alpay Yildiz nach Zuspiel von Roman Otto auf 1:2 verkürzen. In der 27. Minute war es wiederum Alpay Yildiz, der auf Pass von Max Schwab den 2:2-Ausgleich markieren konnte. 5 Minuten später erzielte Alpay Yildiz nach Doppelpass mit Roman Otto einen lupenreinen Hattrick zur 3:2-Führung. Anfang der zweiten Halbzeit waren unsere Jungs zu zögerlich im Zweikampf, was die SG zum 3:3 nutzen konnte. Nach gut einer Stunde schickte Ersan Jashari Alpay Yildiz steil, dieser lupfte den Ball aus 20 m über den Torwart zur vielumjubelten 4:3-Führung. In den letzten 15 Minuten überzeugten unsere Jungs läuferisch, kämpferisch und durch Zusammenhalt; so konnte man am Ende verdient den Derbysieg feiern.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Carli Schwartau, Martin Schneeberger (17. Emre Oymak), Maciej Majchrzak, Ersan Jashari, Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger, Max Schwab.

Kreisstaffel: SG Tüngental/Untermünkheim - Spf 3:2

Eine unnötige 2:3-Niederlage mussten die B2-Junioren bei der SG Untermünkheim/Tüngental einstecken. Die Haller waren von Beginn an die bessere Mannschaft und gingen folgerichtig nach knapp 10 Minuten durch Alpay Yildiz mit 0:1 in Führung. Unsere Jungs blieben weiter am Drücker und Alpay Yildiz konnte auf Zuspiel von Roman Otto auf 0:2 erhöhen. Einen Blackout kurz vor der Halbzeit nutzte die SGM mit einem Doppelschlag zum 2:2-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel brauchten die Haller einige Zeit um den Nackenschlag zu verdauen, was die Gastgeber zur 3:2-Führung nutzen konnten. Nach und nach kamen die Gäste wieder besser ins Spiel und kamen zu mehreren Ausgleichsmöglichkeiten. Eine Bogenlampe von Alpay Yildiz landete an der Latte, ein Schuss des eingewechselten Emre Oymak am Pfosten, ansonsten wurden die Angriffe nicht konzentriert zu Ende gespielt. Dennoch hatte Roman Otto in der Nachspielzeit den Ausgleich auf dem Fuss, jedoch wurde er im letzten Moment geblockt.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Carli Schwartau, Maciej Majchrzak, Ersan Jashari (62. Emre Oymak), Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger (57. Berkcan Acikgöz), Max Schwab (71. Leutrim Kastrati).

 

Zur Bildergalerie

Kreisstaffel: SG Bühlerzell/Bühlertann - Spf 0:5

Die B2-Junioren gewannen am Sonntag hochverdient bei der SG Bühlerzell/Bühlertannann mit 0:5. Die Haller begannen unkonzentriert in der Defensive, in der 3. Minute hatte die SGM ihre einzige Chance des Spiels mit einem Pfostentreffer.  Ansonsten übertrafen sich sich die Haller im ersten Durchgang mit dem Auslassen bester Möglichkeiten. Ersan Jashari nutzte eine der zahlreichen Chancen nach Pass von Roman Otto zur 0:1-Halbzeitführung. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, die Haller rannten an während die Gastgeber mit Mann und Maus verteidigten. In der 47. Minute erhöhte Max Schwab nach einem langen Ball von Leon Deißmann auf 0:2. Bereits 5 Minuten später erzielte Torjäger Alpay Yildiz nach Vorlage von Nikolai Kreis das 0:3. Wiederum Alpay Yildiz war es dann, der auf Pass von Igor Forisch auf 0:4 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte Ersan Jashari, nach schönem Zuspiel von Nikolai Kreis umkurvte er den Torwart und schob zum 0:5 ein. Alles in allem ein souveräner Auftritt unserer Jungs, der locker zweistellig enden konnte.

Jerry Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Peter Prosowski, Martin Schneeberger, Igor Forisch, Maciej Majchrzak, Roman Otto, Alpay Yildiz, Berkcan Acikgöz, Ersan Jashari, Max Schwab, Jan Blendinger.

 

zur Bildergalerie

Bezirkspokal 2. Runde: Spf 2 - TSV Gaildorf 3:0

In der 2. Runde des Hohenloher Bezirkpokals empfingen die B2-Junioren den Bezirksligisten TSV Gaildorf auf dem Kunstrasen. Von der ersten bis zur letzten Minute waren die Haller läuferisch, kämpferisch und spielerisch die bessere Mannschaft und zogen durch ein 3:0 verdient in Runde 3 ein. Kurz nach dem Anpfiff hatten die Haller durch Alpay Yildiz ihre erste Chance. In der ersten Halbzeit erspielten sich unsere Jungs zahlreiche Chancen aber Alpay Yildiz, Maciej Majchrzak und Max Schwab scheiterten jeweils knapp. Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber auf den Führungstreffer während die Gäste mit langen Bällen agierten. Es dauerte jedoch bis zur 61. Minute, ehe Leon Deißmann mit einem Volleyschuss aus 16m die 1:0-Führung gelang. 5 Minuten später konnte Alpay Yildiz im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden, den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 2:0. Kurz vor Spielende machte Ersan Jashari nach Zuspiel von Nikolai Kreis aus kurzer Distanz mit dem 3:0 entgültig den Sack zu.

Jerry Schmied, Leon Deißmann, Nikolai Kreis, Carli Schwartau (68. Peter Prosowski), Martin Schneeberger, Igor Forisch, Maciej Majchrzak,  Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger (68. Berkcan Acikgöz), Max Schwab (57. Ersan Jashari) Leutrim Kastrati, Henri Hönes.

Kreisstaffel: SG Michelbach-B./Rosengarten - Spf 0:8

Das spielfreie Wochenende tat unseren B2-Junioren sichtlich gut. Beim 8:0-Auswärtssieg bei der SGM Michelbach/Rosengarten kombinierten die Haller fast nach Belieben und man konnte die Spielfreude bei jedem einzelnen erkennen. Bereits in der 6. Minute konnte Igor Forisch die Haller nach Eckball von Roman Otto mit 0:1 in Führung bringen. Nach knapp einer Viertelstunde erhöhte Alpay Yildiz auf Zuspiel von Leon Deißmann auf 0:2. Die Haller machten weiter Druck aber spielten teilweise zu umständlich, dennoch konnte Alpay Yildiz volley aus kurzer Distanz den 0:3-Halbzeitstand erzielen. Im zweiten Spielabschnitt spielten die Haller zielstrebiger und kamen zu guten Torchancen. Roman Otto und Ersan Jasari spielten per Doppelpass die Defensive der Heimelf aus und Roman Otto erhöhte auf 0:4. Eine flache Hereingabe von Ersan Jasari verwertete Alpay Yildiz zum 0:5 nach einer Stunde. Fünf Minuten später spielte Ersan Jasari mit seinem dritten Assist Alpay Yildiz frei und es hieß 0:6. 10 Minuten vor Ende des Spiels konnte sich Roman Otto auf der Aussenbahn durchsetzen, seine Flanke nutzte wiederum Alpay Yildiz zum 0:7. Mit seinem 6. Tor an diesen Tag erzielte Alpay Yildiz auf Zuspiel von Berkcan Acikgöz den 0:8-Endstand.

Jeremy Schmied, Leon Deißmann (55. Leutrim Kastrati), Nikolai Kreis, Carli Schwartau, Martin Schneeberger, Igor Forisch, Emre Oymak (50. Peter Prosowski), Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger (55. Berkcan Acikgöz), Philipp Eisenmenger (50. Ersan Jasari), Henri Hönes

Kreisstaffel: SG SSV/Gailenkirchen/Steinbach - Spf 6:1

Die B2-Junioren fanden nie ins Spiel und verloren verdient gegen die SG, auch wenn das 6:1 um 3 Tore zu hoch ausfiel. Der Gastgeber kombinierte zielstrebig aufs Spf-Tor während unsere Jungs nur durch lange Bälle auf Alpay Yildiz Gefahr ausstrahlten. Kurz vor Spielende erzielte Maciej Majchrzak auf Zuspiel von Roman Otto den Anschlusstreffer.

Kreisstaffel: Spf - SG Tüngental/Untermünkheim 0:3

Die B2-Junioren verloren gegen Untermünkheim/Tüngental verdient mit 0:3. Die Haller fanden nie richtig ins Spiel und kamen lediglich aus der Distanz zu Torabschlüssen. Die wenigen Fehler in der Haller Defensive nutzten die Gäste eiskalt aus. Nun gilt es nach vorne zu schauen und weiter hart zu arbeiten.

Spf: Jeremy Schmied, Saner Acikgöz, Nikolai Kreis, Martin Schneeberger, Maciej Majchrzak,Max Schwab, Roman Otto, Alpay Yildiz, Jan Blendinger, Leon Deißmann, Igor Forisch, Jasari Ersan, Leutrim Kastrati, Emre Oymak, Peter Prosowski, Carl Jakob Schwartau, ETW Henri Hönes.

Kreisstaffel: Spf 2 - SG Bühlerzell/Bühlertann 5:1

Die B2-Junioren starteten mit einem hochverdienten 5:1-Sieg gegen die SG Bühlertann/Bühlerzell in die neue Saison. Vom Anpfiff weg waren die Haller bei sommerlichen Temperaturen die spielbestimmende Mannschaft und erspielten sich eine Chance nach der anderen. Nach einem weiten Einwurf von Alex Altmann stand Aytac Uysal im 16er völlig frei und spitzelte den Ball zum 1:0 ins Tor. In der 13. Minute erzielte Martin Schneeberger nach Eckball von Roman Otto das 2:0. Fünf Minuten später spielte Alpay Yildiz einen Steilpass auf Aytac Uysal, welcher allein aufs Gästetor zulief und zum 3:0 einschieben konnte. Der schönste Spielzug des Spiels führte zum 4:0 nach 26 Minuten. Alpay Yildiz spielte von der Mittelinie einen Pass in die Schnittstelle auf Alex Altmann, dessen Hereingabe schob Aytac Uysal locker ein. Nach gut einer halben Stunde krönte Alpay Yildiz seine starke Leistung mit einem Volleytreffer aus 25 m zum 5:0-Halbzeitstand. Im zweiten Spielabschnitt schalteten die Haller zwei Gänge zurück und hatten trotzdem noch mehrere gute Chancen um das Ergebnis höher zu gestalten. Mit dem ersten ernstzunehmenden Torschuss kamen die Gäste per Freistoß zum Ehrentreffer.

Spf. Hall: Jeremy Schmied, Berkan Acikgöz, Nikolai Kreis, Igor Forisch, Martin Schneeberger, Maciej Majchrzak, Max Schwab, Roman Otto, Alpay Yildiz, Aytac Uysal, Alex Altmann, Philipp Eisenmenger, Emre Oymak, Leon Deißmann, Ersan Jasari, Henri Hönes